Unseren Service Support

In allen Fragen von Hard- und Software für Ihre IT- und Print-Anforderungen betrachten wir uns als Servicepartner Ihres Vertrauens. Unsere Experten verfügen über langjährige Erfahrung und tun alles für schnelle, gute Lösungen.

 

Tel.: +49 7221 9556 - 31
E-Mail: service@hoell.de

Montag - Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr

 

TECHNIK NACHWUCHS VON MORGEN FÖRDERN

CyberForum Baden-Baden | PRESSEMITTEILUNG Karlsruhe/Baden-Baden, September 2022
 

Nachdem im Frühjahr 2022 das erste MINT-Feriencamp in Baden-Baden stattfand, konnten inzwischen drei weitere Schulen der Stadt für die Gründung einer eigener Technik AG gewonnen werden. Die Anschaffung der Material-Sets für die AGs wurde jeweils durch Spenden Baden-Badener Unternehmen und Stiftungen an die jeweiligen Fördervereine der Schulen ermöglicht.

Für die Grundschule Sandweier übernahm die Frank Wagner Stiftung „Hand in Hand – du bist nicht allein“ die Kosten für die fischertechnik-Bausätze. „Unsere Stiftung unterstützt unter anderem Projekte im Bereich der Bildung. Gerne engagieren wir uns daher auch im Bereich der MINT-Bildung und fördern an der Grundschule Sandweier die Einrichtung einer Technik-AG. Durch den frühen Einstieg in technische und informatische Grundkenntnisse wird der Technik-Nachwuchs von morgen gefördert. Da machen wir gerne mit!", so Herbert Walterspacher, Vorstand der Frank Wagner Stiftung. Die Bausätze wurden von der Direktorin Frau Fierhauser-Merkel stellvertretend für die Schule entgegengenommen.        

Auch die Kinder der Grundschule Cité dürfen sich schon auf den Start ihrer Technik-AG nach den Sommerferien freuen. Die Anschaffung des fischertechnik-Materials wurde hier gemeinschaftlich von drei Unternehmen finanziert. Zu gleichen Teilen engagierten sich hier die GSE Baden-Baden mbH (Markus Börsig), die Horst Höll Büroeinrichtung GmbH (Carolin Höll) sowie die Personal 1 Personalservice GmbH (Stephan Schädel). Die Rektorin der Grundschule Cité, Christine Knox, ist beeindruckt von dieser nachbarschaftlichen Hilfe: „Wir freuen uns sehr auf den Start der Fischertechnik-AG. Hier können sich unsere Schulkinder begeistern lassen und durch das praktische Anwenden und Tüfteln lernen, wie Technik wirklich funktioniert. Unser Dank gilt der großzügigen Unterstützung durch Unternehmen aus der Cité!“.                                               

Zur Unterstützung des Aufbaus einer Technik-AG an der Vincenti-Grundschule konnte die Volksbank Stiftung (vertreten durch Uwe Schnurr) gewonnen werden. Auch hier fiebern die Kinder, der Schuldirektor Alexander Ziola aber auch die Eltern der Schülerinnen und Schüler dem Start der neuen Technik-AG entgegen. „Es ist faszinierend, mit welcher Freude und Leichtigkeit Kinder mit Fischertechnik selbstständig technische Fragestellungen lösen. Toll, dass an Baden-Badener Schulen der Rahmen hierfür geschaffen wird!" findet Daniela Dunger, Mutter eines Schülers an der Vincenti Grundschule.             

Das Team der technika | Technik-Initiative Baden-Baden war nicht nur wegen der unbürokratischen Unterstützung bei der Anschaffung der fischertechnik-Baukästen für die Grundschulen durch die Stiftungen und Unternehmen begeistert, sondern auch darüber, dass die Vertreterinnen und Vertreter der Stiftungen bzw. Unternehmen zur Materialübergabe persönlich an die jeweilige Grundschule kamen und dort auch bei der Sortierung der Bausteine zum großen fischertechnik-Buffet mithalfen.

Nach den Sommerferien fällt dann der Startschuss für die neuen Technik-AG in Baden-Baden und die innovative Art der MINT-Bildung an den Schulen.                  

Sie interessieren sich für eine Technik-AG an Ihrer Schule? Dann melden Sie sich gerne unter technika@cyberforum.de.

Die technika | Technik-Initiative Baden-Baden ist ein Gemeinschaftsprojekt des CyberForum Baden-Baden, der technika | Karlsruher Technik-Initiative sowie des Bildungsbüros Baden-Baden.

 

CyberForum e.V.

Das CyberForum e.V. ist mit über 1.200 Mitgliedern das größte regional aktive Hightech.Unternehmer.Netzwerk. in Europa. Im CyberForum vernetzen sich vom Startup und der Softwareschmiede über den erfahrenen Unternehmer und internationalen Informationstechnologie-Anbieter bis hin zu Forschungseinrichtungen und Universitäten. Es wurde als erfolgreichstes Cluster landesweit und als das führende IT-Netzwerk in Europa ausgezeichnet.

Jährlich organisiert das CyberForum fast 200 Events zum Netzwerken und Weiterbilden mit über 24.000 Besucherinnen und Besuchern (2021). Einen weiteren Schwerpunkt bilden Angebote für Unternehmen in allen Wachstumsphasen: vom CyberLab, dem IT-Accelerator des Landes Baden-Württemberg, über „Mentoring & Coaching“, Weiterbildungsangebote der CyberForum Akademie und den Zugang zum Investorennetzwerk bis hin zur Unterstützung bei der Fachkräftesicherung. Das Cluster setzt sich zudem in der IT-Region Karlsruhe und auch darüber hinaus für den digitalen Mittelstand ein – ob im landesweiten IT-Bündnis, national im Bundesverband IT-Mittelstand oder auf internationaler Ebene, z. B. über das Business Roaming Agreement, das Unternehmen bei der Internationalisierung unterstützt.

www.cyberforum.de

 

Pressekontakt CyberForum Baden-Baden

Christiane Klobasa
Geschäftsstellenleitung CyberForum Baden-Baden

T 0721.602 897-0 | 07221.403 857-4
E klobasa@cyberforum.de