Moderne Multifunktionsgeräte schützen die Umwelt
Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit perfekt kombiniert


Bei Ausschreibungen von Behörden sind sie mittlerweile sogar zwingend notwendig. Der Grund dafür ist nicht nur das erklärte Ziel der Europäischen Union, die CO2 Emissionen bis 2020 um circa 20 Prozent zu reduzieren, sondern auch das steigende Umweltbewusstsein bei Firmen und öffentlichen Stellen. Druck Prozesskosten Outsourcing kombinieren Kosteneffizienz und Nachhaltigkeit perfekt: Bei diesem Angebot wird in der Analysephase sowohl auf Kosteneinsparungen durch neue Hardware oder eine verbesserte Lieferkette, als auch auf einen reduzierten Energieverbrauch geachtet.

Allein durch den Einsatz von Multifunktionsgeräten lässt sich der Bedarf deutlichn senken: Statt Drucker, Scanner, Fax und Kopierer benötigt nur noch ein einziges Gerät Energie. Wurde ein Gerät mit einem EnergyStar ausgezeichnet, hat es die strengen Kriterien dieser Organisation erfüllt und ist sehr ressourcenschonend. Funktionen wie ein schneller Schlafmodus gehören ebenfalls zu den Spargaranten. Auch der Papierverbrauch kann durch automatischen Duplexdruck um bis zu 50 Prozent reduziert werden – dies spart Kosten und Lagerplatz. Momentan sind dies und die damit verbundene Papierproduktion einer der größten Posten in der Umweltbilanz. Ein reduzierter Verbrauch ist daher ein Ansatzpunkt von HPM, zu den Strategien dafür gehören:


  • Automatischer Duplexdruck

  • Digitalisieren von Arbeitsabläufen

  • Drucken mit definierten Zugriffsrechten, beispielsweise für Farbausdrucke

  • Drucken von Formularen, Broschüren oder anderen Materialien auf Nachfrage

  • Spezielle Druckoptionen zum Ausdruck von Online-Inhalten

Umwelt

Darüber hinaus ist Recycling von Hardware und Zubehör ein Kernthema für Firmen geworden. Immer mehr Unternehmen legen beim Kauf eines Geräts – egal obmes sich um einen Drucker, einen Bildschirm oder ein Telefon handelt – Wert auf die spätere Entsorgung und beauftragen nur Anbieter, die über ein Recycling- Programm für Elektroschrott verfügen. Umso besser,wenn die gekauften Drucker oder Multifunktionsgeräte bereits zum Teil aus recycelten Materialien hergestellt wurden und damit gleich doppelt umweltfreundlich sind.

Ein weiterer Aspekt beim Thema Nachhaltigkeit ist das Zubehör für Drucker und Multifunktionsgeräte. Dazu gehören die unterschiedlichen, häufig aufwändig gelagerten Tonerkartuschen und Tintenpatronen: Sind sieverbraucht oder gar abgelaufen, müssen sie fachgerecht entsorgt werden. Anders im Rahmen einer Druck Prozesskosten Outsourcing Architektur: Hierbei lässt sich der Toner- oder Tintenstand jedes einzelnen Druckers einsehen oder die Hardware sendet einen Warnhinweis, wenn sich eine Patrone oder Kartusche dem Lebensende nähert und bestellt automatisch Ersatz. Alle Anbieter unterstützen den notwendigen Recycling-Prozess für die verbrauchten Kartuschen.