Schulranzenkauf in Baden-Baden.

Ein Erfahrungsbericht.

Schulranzenkauf in Baden-Baden

Meine Tochter Sofia hatte eine genaue Vorstellung, wie ihr Schulranzen sein sollte: Viel Glitzer, pinkfarben und natürlich mit einem Einhorn. Einhorn hin oder her, für mich war völlig klar, dass wir den Schulranzen in einem Fachgeschäft kaufen und so entschied ich mich, mit meiner Tochter zur Papeterie horst höll zu gehen, dem Synonym für Schulranzen in Baden-Baden. Sicherheit geht vor, der Kauf des Schulranzens bewegte mich emotional ähnlich wie die Wahl des richtigen Kinderwagens.

Über 300 Schulranzen im Sortiment

Ein El Dorado der Schulranzen tat sich vor uns auf. Denn das Sortiment des Traditionsunternehmens horst höll umfasst die großen Schulranzenmarken Ergobag, Scout, Satch, StepbyStep und DerDieDas. 15 Grundmodelle gibt es in allen möglichen Designs, die Kinderherzen höher schlagen lassen. Rund 300 Schulranzen sind ständig auf Lager. Wo sonst gibt es noch einmal so viele Schulranzen in Baden Baden? Bei den Motiven die üblichen Verdächtigen: Einhörner, Pferde, Sterne und Prinzessinnen-Look für die Mädchen, Raumschiffe, Fußballmotive oder Autos für die Jungs. Sofia ist gleich begeistert und stürzt in die Ecke mit dem roten Glitzer. Ich bin es ebenfalls, denn ich möchte mein kleines Mädchen mit dem Schulranzen glücklich sehen, dabei aber auch nicht die Sicherheitsaspekte vernachlässigen.

Ideal sind mitwachsende Schulranzenmodelle

"Worauf kommt es eigentlich bei einem Schulranzen wirklich an?" frage ich Inhaberin Gerda Höll. Sie nimmt einen Ranzen und zeigt mir das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit, das TÜV-Siegel und die Plakette der Stiftung Warentest. Geräumig muss der Ranzen sein, doch entscheidend ist das Gewicht." Ich erfahre weiterhin von der ebenso freundlichen wie engagierten Frau Höll, dass Qualitätsschulranzen immer einen Anhänger der DIN-Norm 58124 haben. Darunter vereinen sich diverse Sicherheitsaspekte." Frau Höll erklärt mir anhand des Ranzens in ihrer Hand, was es damit auf sich hat: "Der Schulranzen muss auf die Rückenlänge des Kindes abgestimmt sein und sich der Wirbelsäulenform anpassen." Trageriemen in Bananenform sind ideal für den Rücken meiner Kleinen. "Wie oft müssen wir denn einen neuen Schulranzen kaufen? Sie wird ja größer", frage ich. Frau Höll lächelt: "Den können wir theoretisch benutzen, bis sie als Teenager lieber einen Rucksack möchte, denn es gibt mitwachsende Modelle. Ein Ranzen muss immer probiert werden"

Der Clou: Schulranzenkauf mit digitalem Spiegel

"Wie sieht es denn mit der Sicherheit auf dem Schulweg aus?" will ich fast schon abschließend wissen. "Unsere Schulranzen retroreflektieren wie Katzenaugen, 20 Prozent der Fläche fluoreszieren, da leuchtet Sofia wie eine Warnweste", lächelt sie. Tatsächlich leuchten die Augen meines Kindes. Sie hat ihren Favoriten gefunden. Ein Schulranzen von Ergobag in Rosa, mit vielen kleinen Glitzersternen. Frau Höll hat noch eine Überraschung für uns parat: durch einen digitalen Spiegel in der Wand kann Sofia sich mit ihrem Ranzen auch komplett von hinten sehen. Da ist die Freude fast so groß wie in dem Moment, in dem meine Tochter entdeckt, dass sie den Schulranzen mit vielen Kletties, Stickern und Magneten aufpeppen kann. Ich denke mir, das könnte eine schöne Belohnung für gute Schulnoten werden. Praktisch, dass der Schulranzen gleich als Set verkauft wird, da sind Sportbeutel, Federmäppchen und in dem Fall sogar die Brotdose mit dabei. Kaum aus dem Laden, schicke ich eine begeisterte Nachricht an unsere Müttergruppe bei Whats App: "Wenn Schulranzen in Baden-Baden, dann Papeterie Höll."