13. Schulranzenfete

Samstag | 24.02.2018 | 09.00 - 15.00 Uhr

Die Vorschulkinder und mit Ihnen ihre Eltern hatten am vergangenen Samstag bei der Schulranzen-Fete der Papeterie horst höll in Baden-Baden großen Spaß. Im Hauptgeschäft in der Hubertusstraße 15 standen für Sie die neuesten Schulranzenkollektionen führender Hersteller, unter anderem Scout, Step by Step und Ergobag, sowie Accessoires zum Ausprobieren bereit. Außerdem wartete auf die künftigen Erstklässler ein Geschenk als Dankeschön.

Unterstütz wurde das höll-Team bei der Beratung von Fachkräften der Herstellerfirmen. Viele Fragen zum Gewicht und dem Tragekomfort eines Ranzens waren zu beantworten. Eine große Rolle für eine spätere Kaufentscheidung spielen die Größe der Schultasche und ihr Sicherheitsaspekt. Leicht, stabil und nicht größer als das Kind soll der Ranzen sein, lautet die Formel, sagt Gerda Höll, Leiterin der Papeterie.

Eine Attraktion für die Kinder war Sybille Hüglin von Lubilli Kinderschminken. Von ihr konnten sich die Vorschüler in farbige Schmetterlinge oder wilde Raubkatzen verwandeln lassen. Zudem bestand die Möglichkeit, ein Foto von dem Kind und seinem neuen Schulranzen aufnehmen zu lassen. Die Kreisverkehrswacht Baden-Baden testete vor dem Geschäft die Straßentauglichkeit der kleinen Kunden. Der Arbeit der Kreisverkehrswacht kommt auch der Erlös der Tombola zugute. Der Hauptgewinn ist ein Einkaufsgutschein in der Höhe von 50 Euro.

Impressionen