EIN DIGITALES EVENT VON HÖLL

Am 18. & 19. November fand bei uns ein digitales Event zum Thema „Zukunft des Arbeitens“ statt. Das Event wurde live aus unserem HÖLL-Studio gestreamt. Insgesamt nahmen rund 130 Vertreter von unterschiedlichen regionalen Unternehmen an diesem Event teil. Als Antwort zu der sich im Wandel befindenden Arbeitswelt präsentierten wir gemeinsam mit Partnern zahlreiche Impulse zum modernen und digitalen Arbeiten. Darüber hinaus fand im Rahmen der Veranstaltung Diskussionen mit führenden Experten zu unterschiedlichen Themen statt z.B. mit Henning Ohlsson, Geschäftsführer von der EPSON Deutschland GmbH oder Prof. Dr. Stefan Kolb von der DHBW in Karlsruhe. Wir laden Sie im Nachgang ein, gemeinsam einen Schritt in eine digitale und hybride Zukunft des Arbeitens zu gehen.

Mehr Erfahren

Ein digitales Event von Höll

Am 18.11 & 19.11. 2021 luden wir zu unserem digitalen Event zur „Zukunft des Arbeitens“ ein. Aufgrund der hohen Inzidenzzahlen in Baden-Württemberg wurde die Veranstaltung digital aus unserem Höll-Studio gesendet. Wir konnten rund 130 Interessenten aus regionalen Unternehmen begrüßen. 

Grundsätzlich verändert die Pandemie das Arbeiten, das heißt wir werden insgesamt digitaler. Deshalb stellten wir uns folgende Fragen: 

  • Was ist die Funktion des Büros in Zeiten des hybriden Arbeitens?
  • Welche Voraussetzungen, Features und Tools braucht es in Ihrer Organisation?
  • Wie können Unternehmen Mitarbeiter in der Welt des neuen Arbeitens künftig an sich binden und für neue Talente attraktiv sein?

An den beiden Eventtagen gab es zu diesen Themen Impulse von Experten, die gemeinsam mit uns zukunftsorientiert und wegweisend agieren. Zu unseren Partnern zählen unter anderem, Konica Minolta, EPSON Deutschland, Lexmark, Wilkhahn und viele weitere. Auch diese beteiligten sich mit spannenden Beiträgen zur modernen und digitalen Arbeitswelt. 


Nach der Begrüßung von Carolin Höll mit einem Impuls zur Sichtweise von Höll auf das Thema „Zukunft des Arbeitens“ erläuterten Benjamin Kümmel von JLL Deutschland und Björn Wittneben von Konica Minolta die Funktion des Büros in Zeiten des hybriden Arbeitens und wie die Zusammenarbeit trotz der räumlichen Distanz auf eine neue Stufe angehoben werden kann. Ein besonderes Highlight war der Impuls von Henning Ohlsson, Epson Deutschland Geschäftsführer und Direktor Nachhaltigkeit Epson Europa. Spannend war hier, welche aktuellen Klimaherausforderungen sich für die gesamte Menschheit ergeben und wie die Unternehmen weltweit einen Beitrag zu einer klimaneutralen Zukunft leisten können.


Auch in einer digitalen Arbeitswelt ist es notwendig die Beweglichkeit des Körpers zu erhalten. Deshalb starteten wir den zweiten Eventtag entspannt mit einer Morning Yoga-Session geführt von Gianna Thiess und Vincent Riegelsberger. Im Anschluss zeigten wir gemeinsam mit unseren Partnern weitere Impulse zur digitalen Kommunikation, der RFID-Druck und Professional Label Printing oder auch der Cyber Security. Als Abschluss des Events stand unsere Round Table Diskussion geführt von Prof. Dr. Stefan Kolb (DHBW Karlsruhe) gemeinsam mit den Gästen Oliver Thost (THOST Projektmanagement GmbH), Manuel Gernsbeck (BentoNet GmbH) und Max Spielmann (Weldebräu GmbH & CO. KG) an, insgesamt eine spannende Diskussion mit der Leitfrage: Corona Pandemie – Der ultimative Beschleuniger der digitalen Transformation? Die Runde diskutiert nicht nur die unterschiedlichen Fokusse in den jeweiligen Unternehmen, sondern auch die Herausforderungen in der Zukunft und Erfolgsfaktoren in der Umsetzung.

Zudem haben wir zum Event ZUKUNFT DES ARBEITENS ein umfassendes Magazin veröffentlicht. Es umfasst die Perspektive von Höll zu den aktuellen Entwicklungen und Implikationen auf Arbeitsweisen in Unternehmen und darüber hinaus präsentiert es Lösungen um die Herausforderungen meistern und Chancen des neuen Arbeitens nutzen können. Das digitale und hybride Zeitalter erfordert von Unternehmen das Arbeiten grundsätzlich neu zu denken. Wir laden Sie ein gemeinsam einen Schritt in digitale und hybride Zukunft des Arbeitens zu gehen.
 

Hier finden Sie alle Beiträge unseres Events:
Schauen Sie doch mal rein!