Nachbericht - 14. Schulranzenfete



Schulranzenfete Baden-Baden

BADISCHES TAGBLATT | NR. 42

09. Februar 2019 | 09.00 bis 15.00 Uhr

Groß war der Andrang vor kurzem bei der 14. Auflage der Schulranzenfete des Unternehmens horst höll Papeterie und Büroeinrichtung GmbH in der Hubertusstraße 15 in Baden-Baden. Von morgens bis nachmittags bestand in dem Fachgeschäft in der Kurstadt für Eltern und angehende Erstklässler die Möglichkeit, rund um das Thema Schulranzen zu informieren, ergänzt durch ein entsprechendes Rahmenprogramm.

Nach Herzenslust konnten die jüngeren Besucher die aktuellen Schulranzen-Kollektionen anprobieren und ausgiebig testen. Zudem hatten die Gastgeber für ihre Besucher abwechslungsreiche Aktionen vorbereitet, unter anderem ein Überraschungs-Dankeschön-Geschenk. Außerdem konnten sich die angehenden Schüler mit dem neuen Schulranzen fotografieren lassen.

Das Team der horst höll Papeterie stand den Gästen mit kompetentem Rat zur Seite. Die DAK Baden-Baden gab in Zusammenarbeit mit Physiotherapeutin Angela von Bitter nützliche Tipps für die richtige Passform des Ranzens und informierte über vorbeugende Maßnahmen für einen gesunden Rücken.

Über die Gefahren und Sicherheitsaspekte im Straßenverkehr, speziell auf dem Schulweg, informierte die Kreisverkehrswacht Baden-Baden. Zum ersten Mal servierten die Auszubildenden von höll selbst gebackene Waffeln und Kuchen. Der Erlös der Tombola geht als Spende an die Deutsche Verkehrswacht.

Schulranzenfete Baden-Baden Große Auswahl der neuen Schulranzen-Kollektion.

Schulranzenfete Baden-Baden Waffelstand von unseren Auszubildenden.

Schulranzenfete Baden-Baden lubilly-kinderschminken bringt Kinderaugen zum Leuchten!