Diese Büroartikel dürfen in keinem Meeting fehlen

Einfachste Hilfsmittel wie ein Post-it, Flipcharts oder bunte Stifte machen Zusammenarbeit besser und nützlicher.

Zusammenarbeiten. Um das geht es. Interaktion. Gemeinsame Gedanken austauschen, Wissen vertiefen, neue Gedanken entstehen lassen. Altes Denken über Bord werfen. Schneller zu neuen Lösungen finden. Mit den einfachsten Hilfsmitteln entstehen innovative und durchdachtere, bessere Ergebnisse. Lassen Sie uns also an die Arbeit gehen. Auch in der Besprechung.

Treiben Besprechungen, Meetings und Konferenzen nun Innovationen voran und beschleunigen Entscheidungen – oder sind sie Zeitdiebe? Nun, die Erfahrungen sind bei jedem sehr unterschiedlich. Der Faktor Mensch ist in einem Meeting natürlich der wichtigste Faktor, aber auch der Raum, dessen Ausstattung und im Besonderen die eingesetzten Arbeits- und Bürobedarfsmaterialien haben immensen Einfluss auf die Produktivität und die Arbeitsergebnisse.
Die Welt ist digitaler und vernetzter, Prozesse werden abgekürzt, Ergebnisse schneller sichtbar. Umso wichtiger ist daher regelmäßige Interaktion in Meetings oder Besprechungen in denen sich ganz altmodisch zusammengesetzt wird. Das Ziel muss immer lauten: „Interaktion fördern“. Digitale Technik in Meetings hilft und unterstützt aber ist nicht immer als Heilsbringer für jede Aufgabenstellung anzusehen. High-Tech-Lösungen in Meetings und Konferenzen beindrucken und sind auch stets nützlich. Dennoch haben bewährte Techniken wie Whiteboards und Moderationswände ihre absolute Daseinsberechtigung. Vor allem dann wenn Ideen in Sekundenschnelle entstehen und bewertet werden sollen. Ideen werden begreifbar, der Faktor Haptik hilft dabei, Ideen schnell zu strukturieren und falls notwendig umzusortieren. Mit unterschiedlichen farbigen Stiften und Karten können Ideen gemeinsam notiert, aufgezeichnet und dargestellt werden. Auch ein Whiteboard eignet sich neben dem klassischen Flipchart hervorragend für das kollaborative Arbeiten. Und wer hätte es gedacht – Die gute alte Haftnotiz eignet sich hervorragend für die Förderung freier Gedanken und die Ideenentwicklung. Denn jeder kann spontan und hierachiefrei Ideen hinzufügen oder durch das Anbringen des Klebezettels einen neuen Vorschlag addieren.

Die Möglichkeiten und die Kombination unterschiedlichster Arbeitsmittel im Büro begeistern uns – sie ist schließlich unser Geschäft. Das Bürobedarfsteam rund um Herr Philippe Zaugg und Karola Dinger in Baden-Baden unterstützt Sie daher gerne bei der Auswahl benötigter Arbeitsmittel um Ihre Effizienz zu steigern.

Sprechen Sie uns an!
zum Geschäftsbereich: Bürobedarf
oder direkt bestellen auf www.shop.hoell.de